Das neue Windows-Phone Nokia Lumia 630 ist mit seinem günstigen Preis eine sehr gute Wahl für Smart-Phone-Einsteiger

Durch das extragroße 4,5 Zoll Display (11,4 cm Diagonale) kommt die Auflösung von 854x480 Pixel voll zur Geltung. Das Handy besteht aus kratzfestem Corning Gorilla Glas 3, welches es sehr robust und strapazierfähig macht und durch seinen speziellen Filter ("Clear-Black-Display") wirken die Farben brillianter als je zuvor. Gesteuert wird alles über die altbekannten Windows-Phone-On-Screen-Tasten und durch die übersichtlichen Live-Kacheln, die ich ganz nach meinem Geschmack anpassen kann, behalte ich immer den Überblick.

Der integrierte Quad-Core-Prozessor bietet eine rasante Geschwindigkeit beim Surfen. Für eine minimale Zuzahlung ist das Modell sogar LTE-fähig. Zudem liegt es durch sein schlankes Design federleicht in der Hand.

Wer es gerne abwechslungsreich mag, kann die Schale des Mobiltelefons beliebig austauschen. Die Hüllen sind in den Farben Orange, Grün, Gelb, Schwarz und Weiß erhältlich, jeweils in matt oder glatt. Ich finde, dass die Oberflächen sich gut anfühlen, wodurch das Produkt garnicht billig wirkt.

Vorinstallierte Apps sind Here Drive+ (bietet eine weltweite kostenfreie Navigation), Here Maps, Here Transit, Smart Camera und Nokia Mix Radio (dadurch kann ich unendlich viele Songs herunterladen und sie hören, wann und wo auch immer ich will). Es gibt sogar eine Gesundheits-App in der man seine Essgewohnheiten und sportliche Aktivitäten erfassen kann. Natürlich kann das Handy im Windows-Phone-App-Store um beliebig viele Apps erweitert werden.
Die Akkulaufzeit ist vielleicht nicht ganz vergleichbar mit der von vergleichbaren Modellen, allerdings ist der Akku selbst austauschbar.

Das Windows-Phone besitzt eine Micro-SD Karte mit 8 GB internem Speicher, der um bis zu 128 GB erweiterbar ist. Durch die Duale Sim-Karte besteht z.B. die Möglichkeit sowohl über die private als auch berufliche Handy-Nummer erreichbar zu sein.

Eine weitere positive Eigenschaft ist für mich die sehr gute Sprachqualität während Telefonaten. Beide Gesprächspartner sind sehr gut zu verstehen. Mit der 5-Mega-Pixel-Kamera lassen sich tolle Schnappschüsse machen und für einen geringen Aufpreis gibt es das Modell auch mit Frontkamera und LED-Foto-Blitz.

Sogar mein eigenes Büro habe ich mit diesem Handy immer an Bord, da das MS-Office-Paket (Word, Excel und Power-Point) vollständig installiert ist. So kann ich prima von unterwegs aus damit arbeiten.

Ein zusätzlicher Plus-Punkt ist die Work Flow Taste, welches das Schreiben von Nachrichten sehr angenehm macht. Die Swift-Key Tastatur erkennt und verbessert automatisch schwierige Namen und durch "Swipe" muss man nicht einmal auf die Buchstaben drücken, denn ein einfaches Darüberstreichen genügt.
Die Benachrichtigungsleiste gewährt einen schnellen Zugriff auf W-Lan, Bluetooth, die Kamera oder die Display-Helligkeit. Die Farbe und Helligkeit sind nutzerindividuell einstellbar, was zu einer natürlichen Farbdarstellung führt.

Die Vorgänger-Modelle mögen zwar günstiger sein, allerdings sind diese auch schlechter ausgestattet.
Das stimmige Design, die hochwertige Verarbeitung, die leichte Bedienung und das Preis-Leistungsverhältnis haben mich als Smart-Phone Einsteiger voll überzeugt.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Copyright 2011 - 2021. © Internet-Group.org - All Rights Reserved.

Bewertung auf Product-News.eu: 4.38 / 5 Sternen aus 287 Bewertungen