Als Smart-Phone-Einsteiger hat mich das neue Huawei Ascend Y530 als hochwertiges Mittelklasse-Modell durchaus überzeugt. Im folgenden beschreibe ich einige Eigenschaften und Ausstattungs-Merkmale.

 

Das 4,5 Zoll LCD-Display (11,4 cm Diagonale) besticht durch eine Auflösung von 480 x 854 Pixeln.
Meiner Meinung nach muss es nicht immer eine HD-Auflösung sein, denn für alle alltäglichen mobilen Aktivitäten reicht diese Auflösung vollkommen aus. Die Farbgebung ist ausreichend scharf und durch die Helligkeits-Regulierung kann ich es genau meinen Bedürfnissen anpassen.
Der Touchscreen liegt etwas vertieft im Kunststoffgehäuse, welches ca. 1mm übersteht. Der dünne Rand schützt das Display gegen Brüche und Splittern.
Auch der 1,2 GHz Dual-Core Quakomm S200 Prozessor bringt volle Leistung und durch das Android 4.3 Jelly Bean Betriebssystem sind die Funktionen leicht zu bedienen. Die Bedieneroberfläche Simple UI zeigt 8 große Kacheln auf, die das Handling zusätzlich vereinfachen.

Es mag mit seinen 152g vielleicht etwas schwerer sein als andere Modelle, allerdings liegt ist es durch seine schlanke Form von 9,3mm und durch seine samtige Oberfläche perfekt in der Hand.

Es gibt einige vorinstallierte Apps wie z.B. Play Music von Google und Spiele. Weitere zahlreiche Apps können über den Play Store erworben werden. Diese können auf den sieben Homescreens sinnvoll organisiert werden, sodass alles sehr übersichtlich wirkt. Der Arbeitsspeicher von 512MB (RAM) und 4GB (ROM) bietet ausreichend Platz dafür. Sollte das nicht genügen, ist die Micro-SD auf 32GB erweiterbar.

LTE-fähig ist es leider nicht, dafür ist das Huawei Ascend 530 jedoch mit HSDPA-Support ausgestattet, welches eine Download-Geschwindigkeit bis 21Mbit/s erbringt. Für den alltäglichen Surf-Bedarf finde ich das völlig ausreichend.

Farblich bietet das Huawei Ascend Y530 für jeden Geschmack etwas. Es ist sowohl in schwarz (mit silbergrauen, gelben oder roten Elementen) als auch in weiß (mit silbergrauem Rahmeneinsatz) erhältlich. Die Rückseite des Handys ist geriffelt, wodurch es sehr rutschfest ist.

Die 5-Mega-Pixel Kamera mit LED-Blitz macht tolle Bilder und mit der Frontkamera (0,3 Megapixel Fixfokus) kann man sogar Selbstportäts machen oder man nutzt sie für Videotelefonie. Ich finde den Sound völlig in Ordnung, er ist offen und klar und das Hörverständnis bei Telefonaten ist durchweg positiv. Auch der Akku hat eine akzeptable Laufleistung von mindestens einem Tag bei intensiver Nutzung, ansonsten hält er sogar 3-4 Tage. Der Akku selbst sitzt fest im Gehäuse und fällt während der Nutzung nicht durch Geräusche auf.

Die Ausstattung umfasst zudem Bluetooth 4.0, USB, WLan, GPS, ein UKW-Radio und Anwendungen wie einen Kalender, Taschenrechner, Erinnerungsfunktion, Wecker, uvm.

Wer hauptsächlich telefoniert, Nachrichten schreibt und etwas im Internet surft, der ist mit diesem Modell bestens bedient.
Das Huawei Ascend Y530 bietet dem Nutzer für seinen wirklich günstigen Preis eine außerordentliche Leistung und ist dazu noch top verarbeitet. Mit der Konkurrenz kann es durchaus mithalten.

 

Copyright 2011 - 2022. © Internet-Group.org - All Rights Reserved.

Bewertung auf Product-News.eu: 4.38 / 5 Sternen aus 287 Bewertungen