Dies ist ein schönes Mau – Mau – Spiel der anderen Art, denn statt der üblichen Motive (Bube, Dame u.s.w.) sind hier schöne Bilder auf den Karten abgebildet.
Insgesamt gibt es 48 Spielkarten.
Zuerst werden die Karten gut durchgemischt, dann erhält jeder Spieler sechs Karten.

Die übrigen Karten werden als Stapel in die Mitte des Tisches gelegt, so dass jeder Spieler gut herankommt. Die erste Karte des Stapels wird nun aufgedeckt. Jeder Spieler nimmt seine Karten auf und hält sie möglichst so in der Hand, dass kein Mitspieler sie sehen kann. Dann kann’s losgehen! Der Spieler, der zuerst dran ist, guckt sich die offen liegende Karte an und ermittelt, welcher Vokal darin vorkommt. Nun ist er an der Reihe und legt eine seiner Karten mit einem gleichen Vokal auf den Stapel. Liegt zum Beispiel „Hase“ auf dem Tisch, könnte er „Nudel“ oder „Schaf“ ablegen. Wenn er keine passende Karte auf der Hand hat, kann er entweder eine Joker – Karte spielen, falls er eine hat, und sich danach einen Vokal wünschen, oder aber eine Karte vom Stapel ziehen. Sollte diese passen, darf er sie auch gleich ablegen. Gewonnen hat, wer als erster alle Karten abgelegt hat.

Weitere Regeln gibt es in diesem Spiel:

1. Legt ein Spieler ein Wort ab, das einen Doppelvokal enthält (z. B. „Fee“), so muss der nächste Spieler zwei Karten vom Stapel ziehen.
2. Wenn ein abgelegtes Wort nur den Vokal „e“ enthält, darf der jeweilige Spieler einen Mitspieler bestimmen, der eine Karte von ihm ziehen muss.
3. Wird ein Wort mit nur einem Vokal gelegt, muss der nächste Spieler eine Runde aussetzen. Achtung: Wenn ein Wort mit nur einem „e“ gelegt, wie z. B. „Stern“, so treten Regel 2 und Regel 3 in Kraft. Ein Mitspieler muss also eine Karte von dir ziehen und dann setzt dein Nachbar eine Runde aus.
4. Wird ein Wort abgelegt, in dem die gleichen Vokale in der gleichen Reihenfolge wie beim vorherigen Wort vorkommen, z. B. „Hase" auf „Nase“, so müssen alle anderen Mitspieler eine Karte vom Stapel ziehen.

Dieses lustige Spiel stammt aus dem Hause LOEWE und ist für 2 – 4 Kinder ab 7 Jahren geeignet. Es fördert die Lautunterscheidung und –wahrnehmung, welche wichtige Voraussetzungen für das Lesen und Schreiben sind. Zudem werden die Konzentrations- und Merkfähigkeit gesteigert. Vor allem aber macht es auch Spaß!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Copyright 2011 - 2021. © Internet-Group.org - All Rights Reserved.

Bewertung auf Product-News.eu: 4.38 / 5 Sternen aus 287 Bewertungen