Navigation

  • Garmin Zumo 660: Wegweiser für Biker

    Endlich Sommer! Da juckt doch wohl jeden Motorradfahrer das Gas-Händchen... Wenn dann noch endlich der Urlaub da ist, wird das Maschinchen zum Packesel, und auf gehts in die Ferne. Dass Sie ankommen, dafür sorgt jetzt ein ganz feines Navi-Gerät von Garmin:
    Das Zūmo 660.
    Was unterscheidet ein Motorrad-Navi grundsätzlich von einem Auto-Navi? Klar, es steckt, wie der Fahrer, in Schutzklamotten. Und das Zūmo ist sogar so wasserdicht, dass man einen Schlauch draufhalten kann (IEC-Norm 529 IPX-7).

  • Navigon 6310 – dieses Navi denkt immer mit

    „Wie ein Blick aus dem Fenster“, verspricht Navigon, soll das Display-Bild wirken. Das mag zwar ein wenig übertrieben sein, gibt aber an, was dem Hersteller wichtig war: eine möglichst intuitive und damit schnelle Erfassung der Umgebungssituation. Aber das ist nur eine von mehreren Besonderheiten dieses Navigationsgerätes.